Zum Hauptinhalt springen

Qualifizierung für Geflüchtete im Bereich Pflege

Durch berufsfeldbezogene Qualifizierungen im Bereich der Gesundheit/Pflege sollen Potentiale von Geflüchteten und Asylbewerberinnen und Asylbewerbern erkannt und gefördert werden. Am Standort Köln bietet die Fortbildungsakademie der Wirtschaft (FAW) gGmbH im Auftrag des IQ Teilprojektes der LGH eine dreimonatige Qualifizierung im Bereich Pflege an. Ziel ist, Pflegekräften mit ausländischen Berufskompetenzen über fachpraktische, fachtheoretische und fachsprachliche Inhalte die berufliche Anerkennung und einen adäquaten Einstieg in den Beruf zu ermöglichen.

Körper und Geist brauchen Pflege

15 Jahre Krankenschwester und ein Jahr Deutschland

Den passenden Zugang hofft Amila nun über das Förderprogramm IQ gefunden zu haben. Neben Theorie und Praxis werden auch fachsprachliche Kompetenzen vermittelt.

Kochen, Tanzen, Lachen

Juliet lernt und hilft

 

Produktionsdatum: 27.10.2016

Hintergrundinformation

Förderrunde IQ 2015–2018:

IQ Teilprojekt: Berufsfeldbezogene Qualifizierung von Flüchtlingen und Asylbewerbern in überbetrieblichen Bildungsstätten und staatl. Fachschulen

Teilprojektpartner: Landes-Gewerbeförderungsstelle des nordrhein-westfälischen Handwerks e.V. (LGH), Auf‘m Tetelberg 7, 40221 Düsseldorf