Zum Hauptinhalt springen

Von Brasilien nach Deutschland – IQ Anerkennungs- und Qualifizierungsberatung im Bildungsforum Lernwelten in Bonn

Das Bildungsforum Lernwelten in Bonn ist Teilprojektträger im IQ Netzwerk NRW. Hier werden Ratsuchende rund um die Themen Anerkennung ausländischer Abschlüsse und mögliche (Anpassungs-)Qualifizierungen informiert und beraten sowie im Prozess bedarfsorientiert begleitet und unterstützt. Ziel der Anerkennungs- und Qualifizierungsberatungsstelle ist es, den Ratsuchenden neutral und unabhängig Möglichkeiten aufzuzeigen, ihre im Ausland erworbenen Qualifikationen in Deutschland zu nutzen.

Die Zielgruppe der Beratungsstelle ist divers. Neben Geflüchteten finden auch viele Menschen, die schon länger in Deutschland leben und ihre Berufsausbildung oder ihr Studium im Ausland absolviert haben, den Weg zu der IQ Beraterin Annette Döhner. Für sie steht bei jeder Beratung der Mensch im Mittelpunkt.

„Jede Beratung ist anders und individuell. Mein Ziel ist immer der gemeinsame Prozess mit den Ratsuchenden zusammen. Wichtig ist die Wertschätzung der unterschiedlichen Kompetenzen und Erfahrungen. Ich möchte die Ratsuchenden ermutigen, ihre Ziele umzusetzen, auch wenn der Weg manchmal lang und nicht immer einfach ist“, so Annette Döhner.

Mit Eliete T. hat Annette Döhner einen Termin zur Folgeberatung. Über KURSNET ist die aus Brasilien stammende Psychologin auf IQ aufmerksam geworden und hat sich dann eine IQ Beratungsstelle in ihrer Nähe herausgesucht.

Vor zwanzig Jahren kam Eliete T. aus Brasilien nach Deutschland. Trotz eines abgeschlossenen Studiums der Psychologie in Brasilien hat sie in Deutschland nicht in diesem Beruf gearbeitet. Hier war sie jahrelang erfolgreich im Marketing tätig. Doch nun möchte sie zu ihrem Studienfach zurückkehren und wünscht sich für ihre weitere Karriere, endlich als Psychologin arbeiten zu können.

Der Prozess ist komplex, denn Eliete T. hat zwar ein abgeschlossenes Psychologiestudium, aber keine therapeutische Ausbildung und kann deshalb auch nicht in diesem Bereich tätig sein. Darüber hinaus fehlt ihr aktuell noch die Berufserfahrung als Psychologin. Aber Eliete T., die u. a. 5 Sprachen spricht, ist zuversichtlich:

„Wenn ich mir etwas vorgenommen habe, dann schaffe ich es auch!“


Gemeinsam mit IQ Beraterin Annette Döhner überlegt sie, welche nächsten Schritte jetzt sinnvoll sind. Neben der Zeugnisbewertung ihres Universitätsabschlusses wird im Verlauf der Beratung deutlich, dass für Eliete T. die Teilnahme an einer Qualifizierung wichtig ist. Sie muss ihr fachliches Wissen auffrischen und Erfahrungen auf dem Arbeitsmarkt sammeln. Die Qualifizierung „Virtuelle Brückenmaßnahme für Akademikerinnen und Akademiker mit einem im Ausland erworbenen Hochschulabschluss im Bereich Psychologie (Schwerpunkt Arbeits- und Organisationspsychologie)“ der IQ Fachstelle „Beratung und Qualifizierung“ scheint deshalb der perfekte Ansatz für sie zu sein. Eliete T. möchte unbedingt teilnehmen und sieht in der Qualifizierung eine große Chance für ihre berufliche Zukunft.

Unterstützt durch Annette Döhner bereitet Eliete T. ihre Bewerbung vor. Die Qualifizierung startet Mitte Oktober 2017 und umfasst einen Schulungsteil von 31 Wochen sowie ein 6-wöchiges Praktikum.

Im Fokus der Qualifizierung steht die Vermittlung von Inhalten, die wichtig für den Einstieg in die berufliche Praxis sind.


„Die Qualifizierung kann für Eliete T. genau der Türöffner sein, den wir für sie gesucht haben. Um als Psychologin eine Stelle in Deutschland zu finden, ist es für sie jetzt besonders wichtig, Berufserfahrung zu sammeln und ein Netzwerk aufzubauen“, hofft Annette Döhner (l.).


Die Zusage zur Teilnahme an der Qualifizierung steht noch aus. Aber Eliete T. (r.), die fünf Sprachen spricht, ist ehrgeizig. Sie weiß das und will es auch anderen beweisen: „Ich bin hartnäckig. Ich bleibe dran.“

Produktionsdatum: 07/2017 | Fotos: WHKT

Nach oben

Förderrunde IQ 2015–2018:

IQ Teilprojekt: Anerkennungs- und Qualifizierungsberatungsstelle Bonn/Rhein-Sieg-Kreis

Teilprojektpartner: BildungsForum Lernwelten, Im Krausfeld 30a, 53111 Bonn