Zum Hauptinhalt springen

Willkommen bei OnTOP2 | HN

OnTOP2|HN ist eine Brückenmaßnahme für zugewanderte Akademiker*innen. Fachliche, sprachliche und überfachlich-methodische Unterstützungsangebote sollen den Teilnehmenden die berufliche Integration erleichtern.

Mit OnTOP2 beteiligt sich das Institut SO.CON (Social Concepts - Institut für Forschung und Entwicklung in der Sozialen Arbeit)  der Hochschule Niederrhein auch in der zweiten Förderperiode (2019-2022) am bundesweiten Programm „Integration durch Qualifizierung (IQ)“. Verbundprojektpartner sind die Otto Benecke Stiftung e.V. (OBS), TH Köln (THK) und das Netzwerk Lippe (NWL).

OnTOP wird durch das Bundesministerium für Arbeit und Soziales und den Europäischen Sozialfonds gefördert.


Neuigkeiten aus unserem Teilprojekt

Telefontraining erfolgreich beendet

13 Teilnehmende haben die 2,5 Wochen intensiv genutzt, indem sie regelmäßig an den Onlinmeeting teilgenommen  sowie die E-Learning-Hausaufgaben in der Selbstlernphase erfolgreich gemeistert haben. Herzlichen Glückwunsch! Der Erfolg eines Kurses hängt immer von der Beteiligung der Teilnehmenden ab. Danke, dass Sie so engagiert mitgemacht haben. Wir wünschen Ihnen alles Gute für Ihre berufliche Zukunft.

/ weiterlesen >

Bewerbungsphase für Telefontraining frühzeitig beendet

Wir freuen uns sehr, dass sich so viele Personen für das Telefontraining interessieren. Da wir leider nur 12 Personen aufnehmen können, müssen wir die Bewerbungsphase vorzeitig schließen. Bitte bewerben Sie sich nicht mehr für den aktuellen Kurs.

Bald werden wir weitere Termine für unsere Onlinekurse hier veröffentlichen.

/ weiterlesen >

Bewerbungsphase für "Telefontraining" startet jetzt

Sie können sich bis zum 24.02.21 für unseren Onlinekurs "Kommunikation am Arbeitsplatz - Baustein: Telefontraining" bewerben. Der Kurs geht vom 12.-31.03.21 und es können insgesamt 12 Personen teilnehmen.

Weitere Informationen zum Training (Aufbau, Inhalte und Termine) finden Sie hier. Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung.

/ weiterlesen >

Aussprachetraining erneut durchgeführt

Im letzten Jahr waren so viele Personen an unserem Aussprachetraining interessiert, dass wir direkt im Januar 2021 den Kurs noch einmal anbieten konnten. Ingesamt 11 Teilnehmende haben regelmäßig an den vier Onlinemeetings teilgenommen und die E-Learning-Aufgaben erledigt. Sie können sich jetzt über mehr Kenntnisse im Bereich Aussprache, ein persönliches Feedback und eine Teilnahmebescheingung für Ihre Bewerbungsunterlagen freuen.

/ weiterlesen >

Neue Onlinekurse in 2021

Heute startet offiziell der letzte Online-Kurs für das Jahr 2020. Am Aussprachetraining nehmen ingesamt 14 Personen teil. Wir wünschen ihnen einen guten Start und viel Erfolg! Natürlich werden wir in 2021 unsere Onlinekurse weiterhin anbieten. Aktuelle Informationen werden im Januar bekannt gegeben.

/ weiterlesen >

Großes Interesse am Aussprachetraining

Vielen Dank für die vielen Bewerbungen. Leider müssen wir aufgrund des hohen Andrangs die Bewerbungsphase jetzt schließen. Wir versuchen Ihnen möglichst früh in 2021 erneut einen Termin für das Aussprachetraining anzubieten.

/ weiterlesen >

neues Angebot: Aussprachetraining (zur Vorbereitung auf die Arbeitswelt)

Vom 01.12.-10.12.2020 findet unser neues Online-Angebot "Aussprachetraining" statt. In den vier Onlinemeetings (dienstags und donnerstags) verbessern Sie mit praxisorientierten Übungen Ihre Sprech- und Stimmtechnik. Mehr Informationen dazu erhalten Sie hier. Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung.

/ weiterlesen >

Feedback zum E-Mail-Training

„Ich möchte mich bei Ihnen und den anderen großartigen Frauen bedanken, die das tolle Programm angeboten haben. Was Sie machen, ist eine sehr wichtige und gute Arbeit, damit Migranten ein professionellen Platz in Deutschland finden können“.  

Vielen Dank an unsere ehemalige         Teilnehmerin Katherine für dieses Feedback.

Nächster Onlinekurs: E-Mail-Training für den Beruf

Bewerben Sie sich jetzt für das E-Mail-Training im Oktober/November 2021.