Zum Hauptinhalt springen

Sie haben Interesse an unserem IQ Ticker NRW, den wir regelmäßig per Mail versenden? Dann melden Sie sich hier an.


 

Ausgabe 24/2020

NEU: Vor Ort und online erreichbar – IQ Anerkennungs- und Qualifizierungsberatungen in NRW

Auch in Zeiten von Corona steht das IQ Beratungsteam in NRW auf dem Weg in den Beruf in Deutschland persönlich, telefonisch oder online zur Verfügung: Sie haben ein Studium oder eine Berufsausbildung im Ausland abgeschlossen? Sie bringen Wissen und Können mit und möchten in Deutschland in Ihrem Beruf arbeiten oder für mehr berufliche Sicherheit sorgen? Sie benötigen die berufliche Anerkennung, da diese gemäß Fachkräfteeinwanderungsgesetz (FEG) für Ihren Aufenthaltstitel erforderlich ist? / weiterlesen >


IQ NRW – Hochschule Niederrhein: E-Mail Training für den Beruf

Nach erfolgreichem Durchlauf des Online-Kurses „Telefontraining“, startet die Hochschule Niederrhein Ende August ein weiteres Qualifizierungsangebot für zugewanderte Akademiker*innen. Bei dem Online-Kurs „Kommunikation am Arbeitsplatz – Baustein: E-Mail Training für den Beruf“ handelt es sich um ein zweiwöchiges interaktives Training, in dem zugewanderte Akademiker*innen (aller Fachrichtungen) mithilfe unterschiedlicher Methoden das Schreiben professioneller E-Mails trainieren und dadurch mehr Sicherheit im Arbeitsalltag gewinnen können. Gleichzeitig stärken die Teilnehmenden ihre digitalen Kompetenzen, da sie mit verschiedenen Online-Tools und Videokonferenzen arbeiten. Zugewanderte Akademiker*innen können sich ab sofort für den Online-Kurs (Laufzeit: 28.08.-11.09.2020) bewerben. Bewerbungsschluss ist der 19. August 2020. / weiterlesen >


IQ NRW – G.I.B.: Online-Seminar am 27.08.2020 – Interkulturelle Kommunikation   

Das zweistündige IQ Online-Seminar nimmt Kommunikation im interkulturellen Kontext genauer in den Blick. Das IQ Angebot zielt auf die Erweiterung der interkulturellen Kompetenzen der Mitarbeiter*innen und die Unterstützung interkultureller Orientierung in der Beratungsarbeit. In diesem Rahmen bietet das IQ NRW Teilprojekt "Interkulturelle Kompetenzentwicklung und interkulturelle Öffnung in Jobcentern und Bereichen der Arbeitsverwaltung in NRW", (G.I.B.) weitere Online-Seminare zu interkulturellen Schwerpunktthemen an. / Informationen und Anmeldung >


IQ NRW – AWO Bielefeld: Blended-Learning-Kurs für pädagogische Fachkräfte

Das IQ Projekt "Sprachqualifizierungen im pädagogischen Berufsfeld und IFSL (AWO Bielefeld)" bietet nun auch virtuelle Formate an. Im September startet ein Blended-Learning-Kurs für pädagogische Fachkräfte auf dem Niveau B2/C1, bei dem die Teilnehmenden neben Präsenzveranstaltungen auch im virtuellen Klassenzimmer lernen und digitale Möglichkeiten nutzen können. Ebenso werden die Sprachcoachings im virtuellen Klassenzimmer angeboten. Weitere Informationen auf der Websitewww.ifsl-praxis.de sowie auf der digitalen Lernplattform ILIAS. / weiterlesen >


Förderprogramm IQ: aktualisiertes Factsheet IQ in Zahlen

Das IQ Fact Sheet "Das Förderprogramm IQ in Zahlen" veranschaulicht die Anzahl der Angebote und Personen, die bundesweit in den vier Programmschwerpunkten Anerkennungs- und Qualifizierungsberatung, Qualifizierungsmaßnahmen im Kontext des Anerkennungsgesetzes, Interkulturelle Kompetenzentwicklung und Regionale Fachkräftenetzwerke – Einwanderung durchgeführt bzw. erreicht wurden. Das aktuelle Fact Sheet umfasst den Zeitraum bis 30. Juni 2020. / Download >


BAMF: Wanderungsmonitoring – Jahresbericht 2019

Der Bericht zeigt Entwicklungen im Rahmen der Bildungs- und Erwerbsmigration von Drittstaatsangehörigen nach Deutschland im Jahr 2019. / weiterlesen >


ZDH e-Magazin: Fachkräftesicherung – Was macht das Handwerk als Arbeitgeber attraktiv?

Das e-Magazin sensibilisiert für die Dringlichkeit des Themas der Fachkräftesicherung und liefert zugleich vielfältige Impulse für die Praxis. Einen besonderen Mehrwert bietet ein zusätzlicher online-Werkzeugkasten, der mit Hilfe der Handwerkorganisation und vieler innovativer Betriebe entwickelt wurde. Anhand zahlreicher Beispiele aus der unternehmerischen Praxis beantwortet der Werkzeugkasten die Frage: Was macht das Handwerk als Arbeitgeber attraktiv? / weiterlesen >


IAB: Zuwanderungsmonitor Juli 2020

Die ausländische Bevölkerung in Deutschland ist nach Angaben des Ausländerzentralregisters im Juni 2020 gegenüber dem Vormonat um rund 3.000 Personen gestiegen. Die Arbeitslosenquote der ausländischen Bevölkerung lag im Mai 2020 bei 15,6 Prozent und ist im Vergleich zum Vorjahresmonat um 3,3 Prozentpunkte gestiegen. Die Beschäftigungsquote der ausländischen Bevölkerung betrug im April 51,4 Prozent und hat sich gegenüber dem Vorjahresmonat um 0,6 Prozentpunkte verringert. / weiterlesen >