Zum Hauptinhalt springen

Qualifizierungsangebote des IQ Netzwerks NRW

Sprachqualifizierungen des IQ Netzwerks NRW

12. Jan.–26. März 2021 | Bielefeld: Sprachqualifizierungen im Berufsfeld Pädagogik und Integriertes Fach- und Sprachlernen (IFSL) | Träger: AWO Kreisverband Bielefeld e. V.

Träger des Teilprojektes:
AWO Kreisverband Bielefeld e. V. | Mercatorstraße 10 | 33602 Bielefeld
Name des Teilprojektes:
Sprachqualifizierungen im Berufsfeld Pädagogik und Integriertes Fach- und Sprachlernen (IFSL)
Kontakt:

Cathrin Thomas (0521/329288-15, c.thomas@awo-bielefeld.de)
Sabine Stallbaum (0521/329288-15, s.stallbaum@awo-bielefeld.de)


Webseite:

www.awo-bielefeld.de, www.ifsl-praxis.de
www.ilias.iq-lernen.de/goto_IQ2019_cat_13071.html


Art der Qualifizierung:
  • Kurse (im Online-Format)
  • Intensivtrainings (im Online-Format)
  • Sprachcoaching (im Online-Format)

Zeit/Zeitraum/Ort:

Anmeldung und Beratung (nach Vereinbarung):
August-Bebel-Str. 68a, 33602 Bielefeld bzw. telefonisch und per Post

  • Nächster Kursstart: 12.01.2021 – 26.03.2021, 9:00 – 12:30 Uhr
    Deutschkurs für das pädagogische Arbeitsfeld auf dem B1, B2 und C1 Niveau: im virtuellen Klassenzimmer in „Adobe Connect“ und auf der Lernplattform ILIAS
  • Kursstart nach Bedarf:
    Sprachcoaching, Thema: Wege in das pädagogische Berufsfeld: im virtuellen Klassenzimmer in „Adobe Connect“ und auf der Lernplattform ILIAS
  • Kursstart nach Bedarf:
    Intensivtrainings in Kleingruppen: im virtuellen Klassenzimmer in „Adobe Connect“ und auf der Lernplattform ILIAS

Umfang (Teil-, Vollzeit, UE; Stunden):

Kurse in Vollzeit
Intensivtrainings und Sprachcoachings in Teilzeit


Zielgruppe:

Migrant*innen mit unzureichenden berufsbezogenen Deutschkenntnissen mit pädagogischer Qualifikation aus dem Ausland und/oder der Absicht in Deutschland in einem pädagogischen Berufsfeld zu arbeiten.


Anmeldung:

fortlaufend
(Bei Interesse bitte in jedem Fall anmelden, die Kurseinteilung wird vom Team der AWO Bielefeld vorbenommen!)


Inhalt:

Die Inhalte orientieren sich dabei am Rahmenkonzept der IQ Fachstelle Berufsbezogenes Deutsch, welches im Austausch mit dem Bundesamt für Migration und Flüchtlinge (BAMF) für Sprachmaßnahmen im IQ Förderprogramm entstanden ist. Dieses folgt dem Ansatz des Integrierten Fach- und Sprachenlernens für die reglementierten pädagogischen Berufe Erzieher*innen sowie Lehrer*innen. Die Inhalte der Projektangebote sind zusätzlich auf dies Praxisbedarfe einer pädagogischen Tätigkeit in einer Offenen Ganztagsschule abgestimmt.


Teilnahmevoraussetzungen:
  • Deutschkenntnisse auf dem B1 Niveau
  • pädagogische Qualifikation oder Berufserfahrung aus dem Heimatland

Teilnehmendenzahl (Max):

Unterschiedlich je nach Angebot und Bedarf (Kurse z. B. bis zu 15 Personen, bitte melden, wir führen Wartelisten)


Kooperationspartner:

Anerkennungsberatungsstellen, Fachschulen für pädagogische Berufe, pädagogische Einrichtungen, Einrichtungen der Arbeitsverwaltung


Angebote des IQ Netzwerks NRW zu Migrantenökonomie (Betriebsgründung, Selbstständigkeit)

11. Juni.–31. Dez. 2020 | Online-Seminar: Einmalige Kompaktveranstaltung "Selbstständigkeit in Deutschland" | Träger: Migrafrica VJAAD e.V.

Träger des Teilprojektes:
Migrafrica VJAAD e.V. | Braunstraße 21 | 50933 Köln
Name des Teilprojektes:
ActNow II – Qualifizierungsmaßnahmen für Migrant*innen zur Vermittlung unternehmerischer Kenntnisse und Kompetenzen
Kontakt:

Martin Kaufmann (Projektleitung 0178/3293021, kaufmann@migrafrica.org)
Nicola Deuticke (Projektmitarbeiterin 0176/67458333, deuticke@migrafrica.org)
Benjamin Meßner (messner@migrafrica.org)


Webseite:

Art der Qualifizierung:

Einmalige Kompaktveranstaltung


Zeit/Zeitraum/Ort:

ab 11.06.2020 im 14 Tage Rhythmus, 10:00 - 13:00 Uhr, online


Umfang (Teil-, Vollzeit, UE; Stunden):

3 Stunden


Zielgruppe:

Migrant*innen mit Gründungsinteresse


Anmeldung:

Inhalt:

Die Veranstaltung „Selbstständigkeit in Deutschland“ ist eine Kompaktveranstaltung um in das Thema einzuführen. Inhaltlich werden wichtige Schritte auf dem Weg zu einer Gründung, wichtige Partner aber auch weitere Qualifizierungsangebote vorgestellt. Das Ziel der Veranstaltung ist es, einen groben Überblick über das Thema zu geben und erste Fragen der Teilnehmenden zu klären. Bei Interesse findet eine Weiterleitung in eine passende modulare Qualifizierung statt.


Teilnahmevoraussetzungen:

Interesse am Thema, technische Ausstattung um am Webinar teilzunehmen


Teilnehmendenzahl (Max):

6 Personen